WEITERBILDUNG‎ > ‎

Weiterbildung zur Erlangung des FVH-Titels

Die SVVLD bietet zwei FVH-Titel an,

1) Fachtierärztin / Fachtierarzt FVH für Labor- und Grundlagenmedizin, sowie

2) Fachtierärztin / Fachtierarzt FVH für veterinärmedizinisch-mikrobiologische Analytik.

Ersterer richtet sich primär an Personen, welche in einem bestimmten FachbereichGrundlagen- oder angewandte Forschung betreiben. Letzterer ist auf die Bedürfnisse zukünftiger Leiter diagnostischer Labors ausgerichtet und deckt die Bereiche Bakteriologie, Virologie und Parasitologie ab.

Beide Titelbedingen eine strukturierte Weiterbildung mit einer umfassenden Dokumentation (Gemeinsame Lernziele, Lernziele Laborfachbereiche) derAktivitäten über eine Zeit von mindestens 3 Jahren. Der Abschluss erfolgt durch das Bestehen einer Prüfung (siehe auch Anhang 2), für deren Zulassung der Nachweis von 150 Arbeitswochen Labortätigkeit und 20 Bildungspunkte­, sowie eine abgeschlossene Dissertation gefordert wird. Die detaillierten Anforderungen sind im ­Reglement nachzulesen.
SelectionFile type iconFile nameDescriptionSizeRevisionTimeUser
Ċ
Anzeigen Herunterladen
  17 k v. 2 18.12.2011, 05:17 Admin Admin
Ċ
Anzeigen Herunterladen
  35 k v. 2 18.12.2011, 05:17 Admin Admin
Ċ
Anzeigen Herunterladen
  12 k v. 2 18.12.2011, 05:17 Admin Admin
Ċ
Anzeigen Herunterladen
  18 k v. 2 18.12.2011, 05:17 Admin Admin
Ċ
Anzeigen Herunterladen
  8 k v. 2 18.12.2011, 05:17 Admin Admin
Ċ
Anzeigen Herunterladen
  18 k v. 3 18.12.2011, 05:18 Admin Admin
Ċ
Anzeigen Herunterladen
  35 k v. 2 18.12.2011, 05:18 Admin Admin